Sabine´s Seite

 

 

Wir finden es schön, weltweite Kontakte zu pflegen und haben gerne Gäste in unserer Familie.

  Deshalb gibt es ´hier jetzt auch Informationen über unsere Gastschüler/-studenten und deren Verwandten:

 

Ygor zum 3.!

Am 15. Oktober kam unser Ygor mit seiner Mutter, deren Freundin und seiner Freundin Vivian auf dem Weg von Köln nach Eichstätt zum Kaffeetrinken vorbei :O)

"Down under" again

Mit Kirsty, die ihre Freundin Milli mitbrachte, haben wir jetzt Tristans gesamt Familie zu Besuch gehabt. Die beiden weilten vom 11. bis zum 15. Oktober bei uns.

 

How a´ u´, Sandra & Kev

Leider nur ganz kurz vom 12. bis zum 15. Juli 2009 hatten wir Besuch von Tristans Eltern Sandra und Kevin aus Stawell in Australien!

 

Ygor zum 2.!

Vom 11. März bis zum 13. April 2009 besuchte uns "unser" Ygor aus Brasilien, bevor er in Eichstätt mit seinem Studium begonnen hat.

 

Hello Rita!

In der Zeit vom 28. November bis zum 07. Dezember 2007 hatten wir Besuch von Rita aus Plunge in Litauen. Organisiert hat diesen Austausch das Walram-Gymnasium Menden, mit dem Dominique im Sommer auch schon in Plunge war!

 

Hola, Jorge!

Vom 2. September 2007 bis zum 13. Januar 2008 wohnte Jorge aus Kolumbien bei uns. Organisiert hatte diesen Austausch wieder Experiment e.V. (Bonn).

 

Ola, Yasmin!

Vom 10. bis 12. August 2007 besuchte uns Ygors "kleine" Schwester Yasmin aus Brasilien, die genau wie ihr Bruder Ygor ein Jahr in Deutschland gelebt hat und zur Schule gegangen ist. Wir haben ein schönes Wochenende mit ihr verbracht!

How a´u´, Tristan?

Am 26. November 2005 bis zum 29. Januar 2006 hatten wird Tristan aus Stawell in Victoria/Australia für 10 Wochen bei uns. Organisiert wurde dieser Austausch über GDANSA (Gesellschaft für Deutsch-Australischen/Neuseeländischen Schüleraustausch e.V.). Die Wochen vergingen wie im Flug und wir würden uns freuen, wenn Tristan uns 2007 mit seiner Familie besuchen würde. Vielleicht können wir ihnen ja dann auch einen richtigen Winter präsentieren :O)

 

Ola, Ygor

Vom September 2003 bis zum Juni 2004 wohnte Ygor bei uns. Obwohl er anfänglich seine Heimat in Brasilien vermisste und wir alle leichte Anpassungsschwierigkeiten hatten, waren es tolle 9 Monate, an die wir noch gerne zurückdenken! Natürlich haben wir auch weiterhin Kontakt mit Ygor und hoffen, dass er uns bald mal wieder besuchen kommt! Organisiert hatte diesen Austausch Experiment e.V. (Bonn).

Ygor Weihnachten 2003, in Warner Brothers Movie World und bei einer harten Wanderung!

 

EXPO 2000

Zur Weltausstellung im Jahr 2000 kam Vesna aus Serbien über das Goethe-Institut zu uns. Sie durfte aber nur 3 Wochen bleiben, weil ihr Visa nicht verlängert wurde. Vesna war sofort wie ein Familienmitglied für uns und wir hätten sie gerne noch länger bei uns gehabt. Im Jahr 2003 machte sie ihr Versprechen wahr und besuchte uns für 2 Wochen. Leider ist danach der Kontakt verloren gegangen. Vesna, wenn du dies hier liest, melde dich doch  bitte mal!

 

Vesna bei einer Stadtführung mit Peter Riecke